01_Start_.jpg

TSC Saltatio

Nachdem unser bisheriger Abteilungsleiter Herr Klaus Scholz nach 10-jähriger, erfolgreicher Tätigkeit für eine Neuwahl nicht mehr zur Verfügung stand, wurde am 8. März Herr Gerd Job zum Nachfolger gewählt. Auf diesem Weg nochmal herzlichen Dank für die von Herrn Scholz geleistete Arbeit.
Das Jahr 2019 war für unsere Abteilung ein überaus erfolgreiches Jahr. Details über die sportlichen Erfolge entnehmen Sie bitte dem Bericht unseres Sportwartes, Herrn Heinz Pernat.
Die Mitgliederzahl stieg bis zum Jahresende auf 178 Personen.
Die von Birgitta König organisierte DTSA-Abnahme, an der sich 13 Paare, davon 2 Paare aus Viernheim, beteiligten, fand am 6. April 2019 statt. Unsere Juroren Kim und Kirill Ganopolsky bescheinigten allen Teilnehmern die geforderten Voraussetzungen zum Bestehen des DTSA. Highlight war die Vergabe von 2 Tanzsternchen an die beiden jüngsten Teilnehmer.
Am 14. April 2019 richtete der TSC Saltatio die Verbandstagung des Tanzsportverbandes Rheinland-Pfalz sowie die Stiftungsratstagung des TRP aus.
Unsere alljährliche Weinprobe wurde wieder von Frau Birgitta König organisiert. Am 9.Mai 2019 besuchten wir mit 20 Personen das Weingut Schäfer in Mußbach und durften bei deftiger Verpflegung 13 Weine verkosten.
Am 3. August 2019 besuchten wir mit einer froh gelaunten Runde aus dem Hobbykreis das Sommernachtsfest des ACN-Neustadt/W. auf der Kropsburg. In einer lauen Sommernacht wurde bei einem tollen Blick in die Rheinebene bis zum frühen Morgen das Tanzbein geschwungen.
Wie in jedem Jahr fand am 11. August 2019 unser Grillfest statt. Unter der Pergola vor dem TV-Bistro trafen sich die Hobbytänzer zu einem von Jürgen Kranz bestens organisiertem Abend bei Steaks und Würstchen, so dass keiner hungrig nach Hause gehen mußte.
Eine wanderfreudige Gruppe des Hobbykreises machte sich am 22. September 2019 zu unserer Herbstwanderung auf. Vom Forsthaus Silbertal ging es zum Forsthaus Lambertskreuz. Hier stärkte man sich mit Kastaniensaumagen und dem obligatorischen Bienenstich, bevor der Rückweg angetreten wurde.
Unsere alljährliche Weihnachtsfeier musste in 2019 durch die Bauarbeiten in der Unterkirche leider ausfallen. In diesem Zusammenhang einen herzlichen Dank an Otto Fürst, der uns über den Fortschritt der Arbeiten immer auf dem Laufenden hielt.

Gerd Job
Abteilungsleiter
Free business joomla templates