09_Leichtathletik.jpg

Beitragsseiten

Jahresrückblick 2018

Auch 2018 war ein Jahr mit vielen sportlichen Ereignissen, tollem Engagement und sehr guten Leistungen.

Am 13. Januar begann die Saison mit den Pfalz-Hallenmeisterschaften U20/U16 in Ludwigshafen, bei denen Marc Hierold in der U16 über die Strecke von 800m startete. Hierbei belegte er mit einer Zeit von 2:30min den vierten Platz.

Bereits eine Woche später, am 20. Januar, besuchten wir den Leininger Crosslauf in Grünstadt. Bei diesen Bezirksmeisterschaften hatten wir drei LäuferInnen am Start. Unsere jüngste Starterin war Léonie Jäger, die in der w8 über die Distanz von 1100m, in einer Zeit von 6:25min den vierten Platz belegte. Carolin Hopf, die in der Altersklasse w9 startete, absolvierte die gleiche Strecke in 5:31min und holte sich damit den Sieg. Zudem nahm Marc Hierold im Lauf über 2200m teil. Mit einer Zeit von 9:18min bedeutete dies für ihn den ersten Platz.

Im Mai fanden die Bezirks-Einzelmeisterschaften im Stadion in Neustadt statt. Marie-Claire Futterer und Marc Hierold nahmen an jeweils vier Disziplinen teil. Marie-Claire Futterer (w14) lief über die 100m 15,37s. Im Weitsprung erzielte sie mit einer Weite von 3,52m den 10. Platz. Über 80m Hürden erreichte sie in 18,21s den sechsten Platz. Abschließend erlief sie den Sieg über die 800m in 2:57min. Eine ähnlich gute Platzierung erzielte Marc Hierold, der über 800m in 2:30min den zweiten Platz erzielte. Außerdem sprang er im Weitsprung mit 4,75m auf den sechsten Platz. Beim Kugelstoßen stieß er die Kugel 8,63m weit, was ebenfalls den sechsten Platz bedeutete. Im Speerwerfen erreichte er den vierten Platz mit einer Weite von 18,61m.

Am 3. Juni fanden die Pfalzmeisterschaften U20/U16 in Kandel statt. Hier ging Marie-Claire Futterer in den Disziplinen 100m Sprint, 800m, 80m Hürden und Weitsprung an den Start. Bei den 100m lief sie im Vorlauf 15,63s. Im Weitsprung erzielte sie eine Weite von 3,71m. Über die 800m erreichte Marie-Claire Futterer eine Zeit von 2:56min, was ihr den achten Platz sicherte. Zudem sprintete sie über 80m Hürden auf den siebten Platz in 17,20s.

Des Weiteren wurden am 2. September die Pfalz-Langstreckenmeisterschaften in Neustadt ausgetragen. Marc Hierold errang den zweiten Platz über 3000m mit einer Zeit von 11:46min. Im Oktober nahm er an den Pfalzmeisterschaften beim Bad Dürkheimer Berglauf teil. Er durchlief die Strecke von 8,7km in 50:15min und wurde in der Altersklasse U18 Zweiter. Der Kalmit Berglauf in Maikammer, am 17. November, brachte Marc Hierold eine weitere gute Platzierung ein. Er startete in der U18 und vollendete die Distanz von 8,2km in 48:17min.

Zum Abschluss der Laufsaison starteten fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 1.12.2018 beim Nikolauslauf in Haßloch. Hierbei nahmen drei Kinder am Bambinilauf (800m) teil. Unser jüngster Teilnehmer, Lorenzo Axt, belegte in 4:44min in der Altersklasse U8 den zwölften Platz. In der Altersklasse U10 wurde Carolin Hopf in 4:00min Neunte und Léonie Jäger erreichte in 4:41min den 13. Platz. Im Schülerlauf über 3,2 km lief Sonja Schwibach in 14:53min in der Altersklasse w14 auf den zweiten Platz. Über die Distanz von 7km belegte Marc Hierold in der Altersklasse U16 mit 31:17min den zweiten Platz.

Eine Woche später fanden die Nationalen Hallenmeisterschaften in der Leichtathletikhalle in Ludwigshafen statt, bei denen Marc Hierold über 800m startete. Mit einer Zeit von 2:25min sicherte er sich den zweiten Platz.

Noch zu erwähnen ist an dieser Stelle, dass alle Athleten des TV Mußbach ab dem kommenden Jahr 2019 nun im Trikot des TV Mußbach antreten werden, da der Verein aus der LG Neustadt ausgetreten ist.

Alles in allem können wir auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurückschauen, bei dem sich viele unserer Athleten mit tollen Leistungen einbrachten. Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals allen zu ihren hervorragenden Leistungen und erhoffen im neuen Jahr, dass die Aktiven an ihre Erfolge anknüpfen können und Weitere Freude an Wettkämpfen finden.

 

Free business joomla templates